InvisalignProdiver - günstige kalkulierbare Preise

Definiert voraussehbare Kosten bei Prof. Dr. Polzar (KKU)



Vorteile unserer InvisalignProvider Praxis in Frankfurt


Der Patient weiß von vornherein genau, mit welchem Kostenaufwand er sein gewünschtes Behandlungsziel bekommt. Er kann davon ausgehen, dass der Kieferorthopäde Prof. Dr. Polzar. keine überflüssigen oder unnötigen Maßnahmen trifft, die den Preis unter Umständen in die Höhe treiben. Der Kieferorthopäde ist bestrebt, Ihnen möglichst zielstrebig und dennoch optimal zu seinem Glück zu verhelfen. Denn nur ein zufriedener und letztendlich nicht durch Mehrkosten überrumpelter Patient empfiehlt den Kieferorthopäden gerne weiter. Durch das Konzentrieren auf die wesentlichen Punkte einer Therapie und das Fehlen unnötiger verwaltungstechnischer Vorgänge werden die Kosten einer Therapie nicht nur übersichtlicher, sondern auch in einem passablen Rahmen gehalten. Kieferorthopäde Dr. Polzar kann sich voll darauf konzentrieren, seine Behandlung möglichst optimal und patientengerecht zu gestalten.



Wie funktioniert es und mit welchen Kosten muss ich für eine fast unsichtbare Zahnspange rechnen :


Wir suchen für Sie einfache Lösungen, damit wir uns auf den medizinischen Sachverhalt konzentrieren können! Deshalb gibt es keine sogenannten üblichen Heil- und Kostenpläne in unserer Beautysmile-InvisalignProviderPraxis. Ein Heil- und Kostenplan für eine Invisalign-Anwender-Behandlung liegt in der Regel zwischen 6.000,-- € und 10.000,-- € (Stand 2013). Durch zusätzliche begleitende Maßnahmen und unvorhergesehene Erfordernisse entstehen so schnell Gesamtkosten von 12.000,-- € bis 14.000,-- €, die dann auch nur widerwillig und mit hohem Verwaltungsaufwand zu einer Teilerstattung der privaten Krankenkassen führen.


Dies alles wollen wir Ihnen ersparen. Nach Paragraph 1 und 2 der Gebührenordnung (GOZ) ist es möglich, mit dem Patienten eine definitive Vereinbarung über die entstehenden Kosten einzugehen. Dies kann unter Umständen bedeuten, dass für Privatversicherte eine Erstattung auch nur teilweise oder nicht gegeben ist. Es senkt jedoch die überproportional hohen Verwaltungskosten ganz erheblich.


In der Beautysmile-InvisalignProvider-Praxis werden ausschließlich Invisalign-Behandlungen angeboten, die für gesetzlich Versicherte nicht erstattungsfähig sind. Die Zahlungen erfolgen in moderaten Raten. Hier einige exemplarische Beispiele für die typischen Behandlungskosten:


Eine einfache Behandlung in der InvisalignProvider-Praxis mit wenigen Behandlungsschritten kostet nach §2, Absatz 1/2 GOZ 6.000,-- € plus eine Vorauszahlung der anfallenden Fremdlaborkosten der Invisalign-Firma von ca. 1.200,-- € bis 1.500,-- € (dies sind jedoch nur 1-2 % aller Patientenfälle).


Eine durchschnittliche Invisalign-Behandlung kostet nach §2 7.000,-- € Honorar plus Vorauszahlung der Invisalign-Laborkosten von ca. 1.500,-- €.


Eine sehr komplexe Behandlung mit chirurgischer Kieferumstellung kostet ca. 8.000,-- € Honorar plus Vorauszahlung der Invisalign-Laborkosten von ca. 1.500,-- €. Bei diesen Behandlungen muss der Patient noch mit zusätzlichen Behandlungskosten in Höhe von 4.000,-- € bis 14.000,-- € je nach Umfang der Umstellungsosteotomie rechnen.


Die Kosten werden nach §2 der Gebührenordnung für die Umformung der Kiefer (entsprechende Positionen 6030 bis 6090) zu Beginn der Therapie berechnet und können mit Ausnahme der Fremdlaborkosten mit monatlichen Raten von 180,-- € bis 200,-- € (unabhängig von der Dauer der kieferorthopädischen Behandlung) getilgt werden.


Steuern sparen durch eine Behandlung bei Beautysmile in Frankfurt:


Sollten Sie die kieferorthopädischen Behandlungskosten als medizinisch notwendige Leistung innerhalb eines Jahres komplett bezahlen, so erhalten Sie je nach steuerlicher Veranlagung nach §33 EstG ca. 2.000,-- € bis 3.500,-- € vom Finanzamt zurück.


Bitte beachten Sie:


In der Beautysmile-InvisalignProvider-Praxis gibt es keine kieferorthopädischen Behandlungen mit Brackets oder Kombinationsbehandlungen mit diesen Behelfen. Hier für besuchen Sie unsere Homepage für unsere Praxis in Büdingen: https://www.zahnspange-kieferorthopaedie.de


In der Beautysmile-InvisalignProvider-Praxis werden bis auf ganz wenige Ausnahmen (zur Vermeidung von Chirurgie) keine gesunden, bleibenden Zähne aufgrund kieferorthopädischer Behandlungen gezogen.


In der Beautysmile-InvisalignProvider-Praxis werden ausschließlich Invisalign-Behandlungen durchgeführt. Es ist zum Kenntnisstand von 2013 die erste und einzige reine InvisalignProvider-Praxis in Deutschland. Wir konzentrieren uns auf das Beste für Sie.


In der Beautysmile-InvisalignProvider-Praxis gibt es keine den Verwaltungsaufwand aufblähenden Heil- und Kostenpläne!


In der Beautysmile-InvisalignProvider-Praxis sind alle Informationen und vorherigen Beratungen (mit Ausnahme der Herstellung externer Röntgenaufnahmen, die Sie gerne mitbringen können) kostenlos.


In der Beautysmile-InvisalignProvider-Praxis werden nach einer ausführlichen Beratung, Dokumentation und sachgerechten Befundung die Kosten für Ihre Therapie vor Behandlungsbeginn in übersichtlicher Weise festgelegt. Dies spart Ressourcen, verhindert Verzögerungen und ist für alle Beteiligten vorteilhaft.


Unverbindliches Beispiel der Gesamtkosten einer durchschnittlichen bis schwierigen Behandlung bei Beautysmile Ihrem InvisalignProvider Prof. Dr. Polzar in Frankfurt am Main:


Ärztliches Honorar nach §2 GOZ = 7.000,-- € + 1.400,-- € Invisalign-Laborkosten + optional 3D-DVT ca. 250,-- €

= 8.650,-- € Gesamtkosten - durchschnittlich mögliche Steuerersparnis von 2.250,-- €

= effektive Gesamtkosten der Therapie ca. 5.900,-- €


Oder Sie verzichten auf die Steuerersparnis, zahlen jedoch nach der Laborkostenvorauszahlung zinsfreie monatliche Raten von 200,-- € in 35 Monatsraten auf 3 Jahre verteilt.


Wir hoffen, dass Sie als interessierter Invisalign-Patient dafür Verständnis haben, dass wir in unserer Beautysmile-InvisalignProvider-Praxis nur diese Kostenstruktur anbieten können. (Eine Unterstützung bei möglichen Streitigkeiten mit Assekuranzen können wir nur ganz bedingt geben.)



Navigation, Konzept der KFO-Praxis in Frankfurt